Abu Dhabi Ausflüge
Abu Dhabi Skyline
 

Abu Dhabi Alkohol trinken

Da Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein islamisches Land sind ist der Alkoholkonsum sehr streng kontrolliert und auch eingeschränkt. Sicherlich möchten Touristen auch gerne einmal ein Bier trinken während der Reise und nun stellt man sich bestimmt die Frage wenn man sich für dieses Reiseziel entscheidet ob dies dort überhaupt möglich ist. Als Tourist bekommt man auch Alkohol und zwar nur in den Hotels an einer Bar und das auch nur am Abend. Meistens ist dieser dann aber auch sehr teuer und ein Bier oder ein Cocktail kann dann schon einmal sehr viel Geld kosten. Deshalb verzichten die meisten Urlauber auch auf Alkoholkonsum im Abu Dhabi Urlaub und trinken sehr wenig oder gar nichts. Eine Woche kann man bestimmt einmal auf Alkohol verzichten und man sollte dies auch respektieren wenn man dort hinreisen möchte. Die Hotelbars dürfen nur mit einer Lizenz Alkohol ausschänken und das ist in jedem Emirat anders geregelt.

 
Eine Hotelbar in Abu Dhabi

Zum Beispiel ist es im Emirat Sharjah ganz streng geregelt und auch in den Hotels darf dort kein Alkohol ausgeschänkt werden. Eine interessante Alternative wäre zum Beispiel das Hard Rock Cafe Dubai die eine Sondergenehmigung haben wo man Alkohol bekommt. Auch in den Hotels bekommt man diesen und die Preise sind aber immer überall etwas teurer wie in Deutschland. Dort kann man ja im Supermarkt ohne Probleme eine ganze Kiste Bier oder Wein kaufen. Das ist in einem Supermarkt in Abu Dhabi nicht möglich und dort kann man zwar auch Bier kaufen, aber nur Alkoholfrei. Touristen die sich nicht an die Regeln halten werden sofort wieder ausgewiesen und man muß mit der Abnahme des Reisepasses rechnen oder einer Gerichtsverhandlung mit einer Geldstrafe. Wenn man auf Alkohol im Urlaub nicht verzichten kann dann sollte man sich besser für ein anderes Reiseziel entscheiden.

 
Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi
 

Man kann also auch Alkohol in den Emiraten konsumieren und das ist für Touristen kein Problem. Es gibt nur eine Ausnahme wo man dies einschränken sollte und das ist am Ramadan. Aus Respekt sollte man dort keinen Alkohol trinken und es ist empfehlenswert sich vorher zu informieren wann dieser genau stattfindet und ob dieser dann im Reisezeitraum liegt. Wer sich nicht an die Regeln hält wird unangenehm auffallen und als Tourist sollte man sich in einem fremden Urlaubsland immer anpassen und nicht denken das man dort alles machen kann. Es gab in der Vergangenheit schon sehr viele Fälle von Urlaubern die ausgewiesen wurden oder ins Gefängnis mussten. Aber wer sich am Abend an der Bar im Hotel ein kühles Bier gönnt bei den heißen Temperaturen in Abu Dhabi für den ist dort sicherlich nichts einzuwenden und niemand wird sich dort aufregen. Es sollten aber nicht zu viele sein und betrunkene Hotelgäste sehen diese natürlich nicht sehr gerne und wahrscheinlich wird man auch nicht so viele Bier an der Bar bekommen.

 
Bewertungen und Kommentare:
 
K. Lautermann

Ich verzichte immer auf Alkohol und eine Woche wird man schon aushalten und bei den hohen Temperaturen sollte man lieber Wasser trinken als zum Beispiel ein Bier. Das ist auch viel gesünder !!