Abu Dhabi Ausflüge
Abu Dhabi Skyline
 

Abu Dhabi Badeurlaub

Die Metropole Abu Dhabi ist perfekt für einen Badeurlaub mit der ganzen Familie die man in nur sechs Stunden von Deutschland aus erreichen kann. Entscheidend ist aber die Auswahl des Hotels und dort sollte man achten ob sich das Hotel direkt am Strand befindet oder nicht. Es gibt Strandhotels die für einen Badeurlaub geeignet sind und auch Hotels im Stadtzentrum die für Geschäftsreisende interessant sind. Diese haben dann meistens einen Pool und keinen Strand. Weiterhin gibt es Inseln wie zum Beispiel Yas Island oder Saadiyat Island wo es Hotels gibt die auch nur über einen Pool verfügen. Manche bieten dann den Hotelgästen einen kostenlosen Transfer zu einem Strand an. Aber dann muß man immer auf den Bus warten und mit diesem kommt man dann auch wieder zum Hotel zurück. Die besten Strandhotels befinden sich im Bezirk Al Ras Al Akhdar und Al Khubeirah wo sich auch das Emirates Palace befindet.

 
Ein Strand in Abu Dhabi

Weitere schöne Hotels dort sind zum Beispiel das Khalidiya Palace oder das Jumeirah at Etihad Towers. Natürlich alles Luxushotels wo man einen luxuriösen Badeurlaub verbringen kann die einen sehr hohen Standard haben. Besonders die Lage vom Emirates Palace ist sehr schön in einer kleinen Bucht wo man als Hotelgast absolute Privatsphäre genießen kann. Das InterContinental Abu Dhabi, Hilton Abu Dhabi oder St. Regis Abu Dhabi ist auch noch zu empfehlen die eine sehr gute Lage haben. Wer einen Blick auf die Mangroven haben möchte sollte das Anantara Eeastern Mangroves Hotel & Spa buchen wo man von den Hotelzimmern auf viel Grün schaut. Dies ist auch sehr schön und Ruhe findet man dort sicherlich in dieser Anlage. Ein Geheimtipp sind immer noch die Inseln vor Abu Dhabi und auf Saadiyat Island gibt es viele tolle Hotels wie das The St. Regis Saadiyat Island Resort oder Park Hyatt Abu Dhabi Hotel and Villas. Diese beiden sind auch für Golfer interessant da es dort einen Golfplatz gibt.

 
Eine Hotelanlage auf Saadiyat Island
 

Immer gerne gebucht werden die Hotels auf Yas Island wo sich die Formel Eins Rennstrecke befindet. Aber dort kann man nur übernachten wenn gerade kein Autorennen ist und dort die Hotels dann ausgebucht sind und die Preise natürlich viel teurer sind. Bei der Verpflegung sollte man darauf achten das Halbpension inklusive ist und man am Abend kein Restaurant aufsuchen muß. Ansonsten bucht man nur Frühstück und dann benötigt man einen Mietwagen oder Taxi bis man eines findet. Der Hotelstandard ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten sehr hoch und ganzjährig warme Temperaturen gibt es auch wo man im Meer schwimmen kann. In den Sommermonaten ist das Meer allerdings sehr warm mit 30 Grad wo man sich fast wie in einer Badewanne fühlt. Perfekt sind die Temperaturen über die Wintermonate von Oktober bis April für einen Badeurlaub. Aber dort sind die Preise in den Hotels natürlich auch am teuersten.

 
Bewertungen und Kommentare:
 
A. Kremer
Wir hatten mit unserer Familie einen schönen Badeurlaub in Abu Dhabi gemacht und der Strand war wunderschön wo wir jeden Tag eine Runde geschwommen sind. Das Hotel hatte auch einen Pool der etwas gekühlt wurde, was bei den heißen Temperaturen sehr sinnvoll war. Das Emirat ist zu empfehlen und die Flugzeit von nur sechs Stunden ist schnell vorbei. Besonders der hohe Standard in den Hotels hat uns überzeigt und wir kommen bestimmt wieder.