Abu Dhabi Ausflüge
Abu Dhabi Skyline
 

Etihad Airways

Abu Dhabi ist der Heimatflughafen der nationalen Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, der Etihad Airways. Die Flugreisenden aus Europa profitieren davon, dass Etihad Airways mit Abu Dhabi ein Flug-Drehkreuz anbietet, dass schnelle Anschlussverbindungen nach Afrika, Asien, Australien und Japan ermöglicht. Die Routen aus Deutschland können bis Abu Dhabi mit Air Berlin beflogen werden und von Abu Dhabi aus geht es weiter nach Tokio, Sydney oder mit dem Etihad Code-Share-Partner Bangkok Airways nach Bangkok und zu den Ferieninseln Koh Samui und Phuket. Seit zwei Jahren bestehen zusätzliche Frequenzen zu den Philippinen nach Manila, mit Korean Airlines nach Seoul oder mit Virgin Australia nach Sydney. Als Mitglied in der Luftfahrtallianz "Star Alliance" bietet Etihad auch seinen Vielfliegern unter den Fluggästen das Bonusprogramm "Miles & More" fast rund um den Globus. Das luxuriöse Flugprogramm beginnt mit der Coral Economy Class, geht weiter über die Pearl Business Class bis hin zur Diamond First Class.

 
Ein Flugzeug von Etihad Airways in Abu Dhabi

Mit zahlreichen Auszeichnungen für Service, Küche und Technik gehört Etihad Airways trotz seines noch jungen Alters bereits zu den weltbesten Airlines. Bordunterhaltungsprogramme speziell für Kinder schaffen Ruhe und Freiraum für die Erwachsenen. Selbst Kindermenüs sind nach Voranmeldung verfügbar. Und der Service beginnt nach dem Einchecken am Abflughafen mit einer herzlichen Begrüßung in einer der Lounges von Etihad Airways und endet nicht mit dem Auschecken - die Fluggäste der Business Class und der First Class können zusätzlich am Zielort weltweit einen kostenlosen Tür-zu-Tür Chauffeur-Dienst in Anspruch nehmen. Achten Sie einmal in de Ankunftshalle Ihres Flughafens auf die eleganten,stilvoll gekleideten Abholer von Etihad Airways, die ihre Gäste in Empfang nehmen. In Abu Dhabi steht für die Gäste der First und der Business Class ein Luxusbus bereit, um sie in die Stadt, bzw. nach Al Ain zu bringen oder sie nutzen wiederum den Chauffeur-Dienst mit einer Limousine.

Die Eigentümer von Etihad Airways ist die arabische Herrscherfamilie Al Nahyan. Hier sind Entscheidungsträger und Leistungsträger in einer Familie vereint. Das hat sich als entscheidender Vorteil gegenüber den Mitbewerbern erwiesen. Man reagiert schnell aus Herausforderungen im Flugverkehr, erweitert das Streckennetz immer wieder genau nach den Anforderungen des wachsenden Marktes und bietet jederzeit die modernste Technik und Service auf höchstem Standard. Mit Maschinen von Airbus - A319, A320, A330, A340 und Boeing B777 - verfügt Etihad Airways über neue Fluggeräte mit hoher Effizienz. Der Platz im Kabinenraum, der Sitzkomfort und die technische Ausrüstung des Cockpits entspricht modernsten Erwartungen, Erkenntnissen und Anforderungen.

Immer wieder ein Thema - das Gepäck. Bei Etihad Airways ist das sehr großzügig geregelt. Die Freigrenze beginnt für die Gäste der Economy Class bei 30 kg und geht hinauf bis zu 50 kg in der First Class. Inhaber der Kundenkarte von Etihad Airways - Etihad Guest - dürfen zusätzlich jeweils bis zu 20 kg mehr Gepäck in ihrer entsprechenden Buchungsklasse mit sich führen. Dazu kommt selbstverständlich noch das Handgepäck, das in der Economy Class 7 kg wiegen darf und in der Business Class und der First Class 12 kg schwer sein darf.

Einen ganz besonderen Service hält Etihad Airways für seine Gäste am Flughafen Abu Dhabi bereit. Unter dem Tiel "Etihad Meet and Greet Service" kann vorab eine persönliche Begrüßung durch Mitarbeiter von Etihad Airways gebucht werden, die den ankommenden Gast in Empfang nehmen und ihn bei der Einreise und allen Formalitäten begleiten und unterstützen. Vier verschiedene Programme können gebucht werden und entsprechend umfangreich ist demgemäß die Hilfestellung bei Einreise, Gepäckbeförderung, Umsteigehilfe und Begleitung zu den entsprechenden Lounges, oder auch wieder bei der Abreise von Abu Dhabi. Für viele ist dies ein sehr willkommener Service an einem so großen und quirligen Flughafen und besonders beim Umsteigen ist die Begleitung durch einen ortskundigen Service-Mitarbeiter außerordentlich hilfreich.

 
Der Flughafen in Abu Dhabi
 
Bewertungen und Kommentare:
 
R. Becker
Etihad Airways ist eine sehr gute Fluggesellschaft mit der man bedenkenlos fliegen kann und die meisten Flüge gehen zum Drehkreuz nach Abu Dhabi. Von dort geht es dann weiter zu vielen Flugzielen auf der ganzen Welt. Der Standard ist sehr hoch und Etihad gehört sicherlich zu den besten auf der Welt.