Abu Dhabi Ausflüge
Abu Dhabi Skyline
 

Abu Dhabi Geldwechsel

Während der Abu Dhabi Reise muß man in der Währung Dirham ( AED ) bezahlen und es ist empfehlenswert das man vorab schon einmal bei der Hausbank in Deutschland einen Kleinbetrag umtauschen lässt von vielleicht 100 Euro damit man die ersten Tage überbrücken kann falls man nicht gleich die Möglichkeit hat Geld umzutauschen. Man benötigt wahrscheinlich gleich Geld wenn man sich mit dem Taxi zum Hotel fahren lässt. Danach sollte man sich gleich auf die Suche machen nach den Wechselstuben die es meistens in den großen Shopping Malls gibt wie zum Beispiel der Marina Mall. Dort bekommt man einen viel besseren Kurs und man kann dann Euro in Dirham umtauschen. Am besten gleich einen größeren Betrag wechseln lassen das es auch für ein paar Tage reicht oder die ganze Reisezeit. Danach kann man dort immer nochmals hingehen und während des Aufenthalts sieht man wahrscheinlich immer wieder einmal eine Wechselstube. Wenn dort gerade der Kurs gut ist dann kann man gleich nochmals umtauschen. Die Geschäfte sind meistens schon von weitem erkennbar mit der Aufschrift Money Exchange.

 
Ein Dirham Geldschein

Es gibt Anbieter die einen Ausweis verlangen und bei manchen wieder nicht. Das ist immer unterschiedlich und es ist ratsam das man immer einen in der Hosentasche hat falls dieser gewünscht wird. Selbstverständlich kann man direkt im Hotel oder bei einer Bank in Abu Dhabi auch Geld umtauschen. Aber dort bekommt man sicherlich einen viel schlechteren Kurs und man sollte dies lieber in einem Einkaufszentrum machen. Direkt am Flughafen Abu Dhabi hat man nach Ankunft auch gleich die Möglichkeit Geld umzutauschen und der Kurs ist meistens auch nicht der beste. Lieber etwas warten bis man eine gute Wechselstube gefunden hat da man das ersparte Geld dann lieber selber für ein Souvenir ausgeben kann. Mit einer Kreditkarte bekommt man auch überall Geld an den zahlreichen Geldautomaten die in der Stadt aufgestellt sind. Aber dort hat man immer den Nachteil das die Kreditkartenfirma zusätzliche Kosten verlangt und dies sollte man immer einkalkulieren. Der Wechselkurs ist in der Regel auch nicht der beste und dies sollte man nur machen wenn man sehr dringend Geld benötigt.

 
Marina Mall in Abu Dhabi
 

Als Tourist darf man übrigens 100.000 Dirham einführen und sicherlich macht dies niemand. Wir empfehlen immer ausreichend Bargeld mitzunehmen in Euro und dies dann vor Ort in Dirham umzutauschen. Das Geld sollte man dann im Tresor im Hotelzimmer aufbewahren wo es sicher ist. Im Prinzip muß natürlich jeder Tourist selber entscheiden wie er vor Ort bezahlen möchte und es gibt zahlreiche unterschiedliche Möglichkeiten die wir erklärt haben. Praktisch ist immer die Kreditkarte zu benutzen und in der Regel bekommen die meisten Urlauber dann einen Schock wenn diese wieder zurückgekehrt sind und die Abrechnung von der Kreditkartenfirma bekommen. Wer dies nicht möchte sollte immer in Bar bezahlen und es kommen keine zusätzlichen Kosten oder Sonstiges dazu wo man sich nachher vielleicht darüber ärgert.

 
Bewertungen und Kommentare:
 
R. Thomann
Ich nehme auch immer Bargeld mit und tausche dieses dann vor Ort um. Das ist nach meiner Meinung die beste Möglichkeit. Kreditkarte habe ich auch schon probiert und habe dort Rechnungen im Hotel bezahlt. Dann kommen immer noch die Gebühren dazu die ich lieber vermeiden möchte. Bei Kleinbeträgen kann man diese benutzen, bei größeren eher nicht.