Abu Dhabi Ausflüge
Abu Dhabi Skyline
 

Heritage Village

Abu Dhabi ist mit Sicherheit die bekannteste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Immer mehr Menschen machen ihren Urlaub in der Stadt - und versuchen auch die Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Und diese gibt es unweigerlich in der Hauptstadt. So gibt es in Abu Dhabi etwa das Heritage Village. Hier wird dem Touristen klar gemacht, wie die Menschen noch vor einigen Jahrzehnten am Arabischen Golf lebten. Heute kann man sich nicht mehr vorstellen, dass dies einmal der Realität entsprach. Heute regiert in Abu Dhabi das Geld, der Luxus und der Wohlstand. Somit hat sich die Stadt zu 100 Prozent verändert und ist heute der Platz für die Schönen und Reichen im arabischen Raum geworden. Das Heritage Village soll nur an die armen Zeiten erinnern - über die aber gar nicht mehr gerne gesprochen wird.

Traditionelle Bauten und Ausstellungsstücke - bevor Abu Dhabi reich wurde

Das Heritage Village ist bekannt für seine traditionellen Bauten als auch die authentischen Ausstellungsstücke, welche vor der Zeit des großen Öl-Booms veranlasst wurden. Die Touristen können nicht glauben, wie Abu Dhabi vor dem Öl-Boom war und sind überrascht, wie schnell reich ein Land bzw. eine Stadt werden kann. Die Stadt am Arabischen Golf hat ein Märchen erlebt, welches im Heritage Village verkörpert wird.

 
Heritage Village in Abu Dhabi

Das Freilichtmuseum ist beschaulich. Es ist aber nicht nur bei den internationalen Gästen und Touristen beliebt, sondern auch bei den Einheimischen. Das liegt vor allem daran, weil das Heritage Village gegenüber der Uferpromenade Corniche liegt. Hier bietet sich ein Blick auf die wunderschöne moderne Skyline von Abu Dhabi. Fakt ist - wer das Heritage Village betritt, der wird in eine alte Zeit eintauchen, die für alle interessant ist und überrascht. Das schwere Holztor kupfert perfekt das Heritage Village und das alte Abu Dhabi und das neue Abu Dhabi ab.

Abu Dhabi von früher - damit auch der Tourist weiß, warum er früher nicht in der Stadt war

Im Heritage Village sieht man nicht nur originalgetreue Nachbildungen einer Fischerseildung sowie auch eines Wüstenlagers, sondern gibt es auch Werkstätten wie auch Moscheen, welche besichtigt werden können. Vor allem wird viel Wert auf die Bauweise der Emirate gelegt, die sich im Vergleich zu heute zu 100 Prozent geändert hat. Ebenfalls gibt es in dem Heritage Village Exponate von Perlentauchern oder auch Beduinen wie auch Fischern, welche ebenfalls darstellen sollen, wie es vor einigen Jahren in Abu Dhabi ausgesehen hat. Das Heritage Village ist ebenfalls an die klimatischen Bedingungen angepasst und hat auch die Einrichtung der Häuser komplett nachempfunden. 100 Prozent Arabien erlebt man nur im Heritage Village, einer Gegend, die sehr wohl zeigt, wie schnell der Öl-Boom die Vereinigten Arabischen Emirate und Abu Dhabi verändert haben.

Der Geheimtipp im Heritage Village

Ebenfalls stehen im Heritage Village den Personen kleine Läden zur Verfügung. Diese bieten neben dem Kunsthandwerk und Souvenirs auch Gewürze an. Gerne kaufen auch die Einheimischen bei diesen Läden ein. Touristen sind vor allem bei den Souvenirs beheimatet, welche hier sehr wohl Erinnerungen für sich und die ganze Familie mitnehmen. Wer hingegen eine kulinarische Speise möchte, wird im Al Asalah Restaurant seine Freude haben. Hier gibt es nicht nur einen wunderschönen Ausblick auf Abu Dhabi, sondern auch kulinarische Highlights. Das Restaurant ist bekannt für seine perfekte und aufregende Küche und bietet nicht nur internationale Gerichte an, sondern auch heimische Spezialitäten. Die arabischen Speisen werden auch immer wieder von den Touristen bestellt, welche im Heritage Village zu 100 Prozent in die arabische Welt eintauchen möchten. Das Heritage Village und dessen Restaurant Al Asalah ist mit Sicherheit ein Geheimtipp in Abu Dhabi und sollte von den Touristen auf jeden Fall besucht werden. Hier erlebt man mit Sicherheit 100 Prozent Arabien.

 
Heritage Village in Abu Dhabi
 
Heritage Village Besichtigung:
 

Die Adresse ist in der Nähe der Marina Mall und es ist praktisch wenn man beide miteinander verbindet. Die Öffnungszeiten sind von Samstag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr und am Freitag von 15:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos und man sollte sich ein Souvenir kaufen.

 
Bewertungen und Kommentare:
 
M. Möller
Der Besuch ist für Touristen interessant die sich für die Geschichte interessieren und einmal sehen möchte wie früher die Menschen im Emirat gelebt haben. Alles ist sehr detailliert dargestellt und es ist ein toller Nachbau eines Oasendorfes. Die Workshops sind auch zu empfehlen wo Handwerk demonstriert wird.