Abu Dhabi Ausflüge
Abu Dhabi Skyline
 

Abu Dhabi Medikamente

Wenn man gerade das Gepäck für den Abu Dhabi Urlaub zusammenstellt dann gehören sicherlich auch Medikamente in den Koffer. Aber hier gilt eine besondere Vorsicht für die Touristen und in der Vergangenheit wurden schon viele Urlauber bei der Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate verhaftet da diese Medikamente einführen wollten die dort allerdings nicht eingeführt werden dürfen. Das heißt wenn man zum Beispiel ein starkes Schmerzmittel benötigt das man vom Hausarzt verschrieben bekommen hat und dies muß man natürlich auch im Abu Dhabi Urlaub einnehmen. Allerdings kann es durchaus sein das gerade dieses Schmerzmittel oder Medikament dort nicht eingeführt werden darf und es verboten ist. Die Medikamenteneinfuhr ist in den Vereinigten Arabischen Emirate sehr streng geregelt und viele Medikamente in Deutschland die verschreibungspflichtig sind können bei der Einreise am Flughafen Abu Dhabi Probleme machen. Nun fragt man sich bestimmt ob man dort dann überhaupt Urlaub machen kann wenn man auf dieses Medikament angewiesen ist.

 
Krankenhaus in Abu Dhabi

Wenn man Medikamente einführen möchte die zum Beispiel sehr stark sind dann sollte man sich vor der Reise eine Bescheinigung vom Hausarzt ausstellen lassen das man dieses Medikament einnehmen muß auch im Urlaub. Dann ist man immer auf der sicheren Seite und es gibt normalerweise keine Probleme. Wenn man aber ein Medikament einführen möchte und man keine Bescheinigung hat dann kann es Probleme geben. Es gibt auch eine Liste des Gesundheitsministeriums United Arab Emirates Ministry of Health der Vereinigten Arabischen Emirate wo viele Wirkstoffe und Medikamente aufgelistet sind wo man sehr schnell sehen kann was man mitnehmen darf und was nicht. Meistens handelt es sich um sehr starke Schmerzmittel die dort als Gefährlich eingestuft werden. Das Gepäck wird bei der Einreise und auch beim Transit durchleuchtet und die Anlagen sind sehr genau eingestellt. Wer versucht Drogen oder verbotene Medikamente einzuführen muß mit sehr strengen Strafen rechnen die mit einem mehrjährigen Gefängnisaufenthalt enden können.

 
Flughafen Abu Dhabi
 

Wichtig ist auch das man vor der Reise nach Abu Dhabi keine Drogen oder verbotenen Medikamente eingenommen hat. Bei Verdacht kann es durchaus sein das am Flughafen ein Blut oder Urintest gemacht wird und die verbotenen Substanzen können dann dort nachgewiesen werden. Man sollte sich also immer an die geltenden Regeln halten damit man auch einen erholsamen Urlaub verbringen kann. Weiterhin sollte man vor Abflug keine Backwaren mit Mohn essen da diese dort verboten sind. Bevor man den Koffer packt sollte man gründlich die Medikamente einmal durchgehen und wenn möglich eine Bescheinigung vom Hausarzt ausstellen lassen wenn man sich nicht ganz sicher ist. Grundsätzlich sollte man auch nicht zuviele Medikamente in die Reiseapotheke packen da man vor Ort in den Apotheken auch Medikamente bekommt gegen Kopfschmerzen, Durchfall oder Sonnenbrand. Das ist überhaupt kein Problem und man kann dies vor Ort kaufen wenn man diese benötigt.

 
Bewertungen und Kommentare:
 
O. Zimmermann
Ich reise schon mehrere Jahre nach Abu Dhabi und nehme auch immer Medikamente mit. Bisher gab es keine Probleme und einmal wurde ich kontrolliert und da habe ich eine Bescheinigung von meinem Arzt vorgezeigt und danach war alles in Ordnung. Da ich einmal Kopfschmerzen hatte und diese vergessen hatte mitzunehmen habe ich mir in einer Apotheke welche gekauft. Die Beratung war sehr gut und das Mittel hat sehr gut geholfen.