Abu Dhabi Ausflüge
Abu Dhabi Skyline
 

Abu Dhabi Stadtrundfahrt

Bestimmt zum Pflichtprogramm einer Abu Dhabi Reise gehört auch eine Stadtrundfahrt zu machen damit man etwas sieht von der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Es gibt natürlich viele schöne Hotels in Abu Dhabi wo man sich locker eine ganze Woche aufhalten kann ohne dies zu verlassen. Aber es wäre sehr schade wenn man nur einen Badeurlaub macht da Abu Dhabi sehr viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Mindestens einen Tag sollte man einplanen um sich die Stadt genau anzuschauen und es gibt viele Möglichkeiten für die Touristen. Wenn man ein Hotel bei einem Deutschen Reiseveranstalter gebucht hat dann kommt in der Regel auch ein Reiseleiter in das Hotel und möchte Ausflüge und Touren verkaufen. Das ist sehr praktisch und man braucht sich um nichts mehr zu kümmern. In der Regel werden dann die Gäste direkt am Hotel abgeholt und dort auch wieder zurückgebracht. Der einzige Nachteil ist aber das sich die Reiseveranstalter dies auch gut bezahlen lassen und die Ausflüge wie zum Beispiel eine Stadtrundfahrt auch dementsprechend kostet und etwas teurer ist.

 
Skyline von Abu Dhabi

Es gibt auch Stadtrundfahrten in Abu Dhabi in Deutscher Sprache die für Touristen zu empfehlen sind die nur wenig Englisch sprechen können. Man möchte bestimmt auch etwas verstehen und meistens handelt es sich um Einheimische die ein paar Jahre in Deutschland gewohnt haben und danach wieder in Ihre Heimat zurrückgekehrt sind. Wenn man sehr gut Englisch sprechen und verstehen kann dann kann man auch eine Tour in Englischer Sprache machen. Eine sehr günstige Möglichkeit für eine Stadtrundfahrt ist eine Hop On Hop Off Tour zu machen wo man sich ein Ticket für 24 oder 48 Stunden kauft. Während dieser Zeit kann man dann den Bus benutzen der dann an vielen Haltestellen hält wo sich die Sehenswürdigkeiten befinden. Man kann dort beliebig oft ein- und aussteigen. Während der Busfahrt bekommt man auch nützliche Informationen über einen Kopfhörer in verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch. Also kann man auch bedenkenlos solch eine Tour buchen wenn man möchte.

 
Ein Strand in Abu Dhabi
 

Das Klima in Abu Dhabi ist natürlich sehr heiß und die Busse sind selbstverständlich klimatisiert damit man nicht schwitzen muß. Sicherlich fragt man sich nun was man sich alles anschaut bei einer Abu Dhabi Stadtrundfahrt und die Busse fahren an der bekannten Corniche vorbei, dem Emirates Palace Hotel, Iranischer Markt, Qasr Al Hosn Festung, Marina Mall, Yas Island, Abu Dhabi Mall, Sheikh Zayed Moschee, Ferrari World und noch vieles mehr. Dort kann man dann aussteigen wenn man möchte und Fotos machen oder man bleibt einfach sitzen und macht eine komplette Tour mit. Wenn man mehr Privatsphäre wünscht dann kann man auch eine private Stadtrundfahrt machen in einem Kleinbus oder einer Limousine. Die Preise sind aber etwas teurer und man hat aber den Vorteil das man dem Fahrer oder Reiseleiter sagen kann was man sich alles anschauen möchte. Eine interessante Alternative ist auch sich einen Mietwagen zu mieten wo man sich dann selber alles anschauen kann. Man besorgt sich einfach einen Stadtplan wo die Sehenswürdigkeiten von Abu Dhabi eingezeichnet sind und dann kann man alles selber abfahren.

 
Bewertungen und Kommentare:
 
W. Herrmann
Während meines Aufenthaltes in Abu Dhabi hatte ich eine Hop On Hop Off Tour gemacht wo ich alle bekannten Sehenswürdigkeiten gezeigt bekommen habe. Das tolle war das man immer einsteigen und auch wieder aussteigen konnte. Nach meiner Meinung sollte man eine solche Tour unbedingt machen wenn man auch etwas von der Stadt sehen möchte.