Abu Dhabi Ausflüge
Abu Dhabi Skyline
 

Abu Dhabi Stopover

Viele Flüge nach Asien oder Australien finden mittlerweile über das Drehkreuz von Etihad Airways am Flughafen Abu Dhabi statt. Man kann dort im Duty Free Bereich warten bis der Flug weiter geht und immer mehr Touristen entscheiden sich für einen Stopover in der Wüstenmetropole. Wenn man schon dort ist dann bietet es sich an die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate zu besichtigen. Normalerweise wäre es sehr schade wenn man einfach nur weiterfliegt da Abu Dhabi sehr vieles für die Touristen zu bieten hat und man wird begeistert sein. Am besten bucht man den Stopover über Etihad Airways die immer spezielle Angebote dafür haben wo dann alles inklusive ist. Man kann dies aber auch alles selber machen und organisieren wenn man möchte. Bei der Buchung sollte man einen Zwischenstopp einplanen von ein paar Tagen wo man genügend Zeit hat sich die Sehenswürdigkeiten anzuschauen wie das Emirates Palace Hotel oder die Sheikh Zayed Moschee.

 
Abu Dhabi in den Emiraten

Abu Dhabi Stopover Visum

Wenn man sich für einen Stopover entscheidet dann benötigen Staatsbürger aus Deutschland kein Visum da man nach Ankunft am Flughafen Abu Dhabi ein kostenloses sogenanntes Visa on Arrival erhält. Man muß den Reisepass vorzeigen und danach bekommt man einen Stempel mit der Aufenthaltsdauer. In der Regel sind dies 30 Tage und die meisten Touristen bleiben nur zwei bis drei Tage. Man hat also genügend Zeit und kann auch längers bleiben in der Stadt wenn man möchte. Vielleicht entscheidet man sich noch für einen Badeurlaub und es gibt viele schöne Badestrände in Abu Dhabi. Detaillierte Informationen zur Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate bekommt man auf unser speziellen Sonderseite. Zu empfehlen ist immer sich ein schönes Hotel auszusuchen das sich in der Nähe des Flughafens befindet damit man diesen auch schnell wieder erreichen kann. Praktisch sind die Hotels immer auf Yas Island zu reservieren wo man sehr schnell dort ist.

 
Emirates Palace Hotel
 

Es bietet sich natürlich immer an auch Ausflüge und Touren zu machen damit man etwas von der beeindruckenden Metropole Abu Dhabi sieht. Es gibt aber auch viele Touristen die sich nach einem langen Flug wieder erholen möchten und nur an den Strand liegen möchten. Das ist alles möglich in der arabischen Metropole und sehr gerne besuchen die Urlauber auch die großen und modernen Shopping Malls. Es gibt also viele Gründe warum man einen Stopover in Abu Dhabi machen sollte und wenn man die Möglichkeit hat dann sollte man sich auch machen. Zum Beispiel ist ein Flug nach Australien sehr anstrengend wo man sehr lange im Flugzeug sitzen muß und wenn man eine Pause von ein paar Tagen hat kann sich der Körper wieder erholen und die Anreise ist nicht so anstrengend. Einen Stopover kann man übrigens beim Hinflug oder auch beim Rückflug machen.

 
Bewertungen und Kommentare:
 
N. Schäfer
Ich hatte mit meinem Mann einen Stopover in Abu Dhabi gebucht und es war genau die richtige Entscheidung vor einem langen Flug nach Australien. Wir hatten uns ein paar Tage erholt in einem schönen Luxushotel auf Saadiyat Island und hatten auch noch eine Stadtrundfahrt gemacht. Wenn wir wieder einmal mit Etihad Airways fliegen dann machen wir dies bestimmt auch so.