Abu Dhabi Skyline
 

Polizei in Abu Dhabi fährt nun einen teuren Sportwagen

ABU DHABI ( 14.07.2015 ) Die Polizei in Abu Dhabi fährt nun einen sehr teuren Sportwagen im Wert von rund drei Millionen Euro. Dabei handelt es sich um einen Lykan Hypersport der zu den teuersten Autos der Welt gehört. Das Emirat Dubai hat es vorgemacht wo schon seit längerem teure Sportwagen im Einsatz sind. Aber Abu Dhabi hat sich nun eines der teuersten Autos der Welt gegönnt und damit die Polizei auch den Verbrechern folgen kann beschleunigt dieses Auto von 0 auf 100 in nur 2,8 Sekunden. Die Spitzengeschwindkeit beträgt 385 km/h und auf den Straßen sind natürlich immer schnelle Flitzer unterwegs. Deshalb benötigen die Beamten auch ein schnelles Auto um diesen folgen zu können. Eine Besonderheit ist allerdings das dort ein Überwachungssystem eingebaut ist das sich „ekin Patrol“ nennt das automatisch die Geschwindigkeit und Kennzeichen des Fahrzeugs erfasst. Die Daten werden dann sofort mit der Datenbank der Polizei in Abu Dhabi abgeglichen was sehr praktisch ist.
 
Sheikh Zayed Moschee

Zur Übersicht mit weiteren News zu Abu Dhabi
 
Bewertungen und Kommentare:
 
R. Rajitsch
Habe schon in Dubai mehrmals Urlaub gemacht und dort die Police Cars gesehen die dort eine Attraktion sind. Wenn solch ein Auto vor einer Mall steht dann machen die Touristen immer Fotos. Ob das in Abu Dhabi auch so sein wird bleibt abzuwarten !!
 
H. Wiesegger
Solche Luxusautos kann sich wahrscheinlich nur Abu Dhabi leisten die über das notwendige Kapital verfügen. Aber dort sind auf den Straßen ja auch immer viele Sportwagen unterwegs die gerne etwas schneller fahren als erlaubt. Diesen muß ja die Polizei folgen können.